upgrade_M - ITH Veranstaltungskalender

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Hochschul-Up-Grade M: Competence Mediator (SHB)*

Auftraggeber haben es nicht einfach. Menschen und Organisationen in schwierigen
Situationen sind skeptisch. Coachings und Mediationen werden nicht einfach so
vergeben. Vertrauen ist das A und O. Deshalb brauchen Kunden Orientierung und
Empfehlungen.*

Hier setzt unsere Denke für Sie an.
Die private, staatlich anerkannte Steinbeis-Hochschule Berlin (SHB) ist bei
tausenden Entscheidern für ihre berufs- und praxisorientierten Studienprogramme
bekannt. Ihr Aus-bildungsportfolio ist konsequent an der Praxis ausgerichtet und
bietet gleichzeitig eine fundierte wissenschaftliche Grundlage. Es reicht von
Zertifikats-lehrgängen über Studiengänge bis hin zur Promotion.
Steinbeisexperten begleiten weltweit Unternehmen bei mehreren tausend Projekten
jährlich. Im Jahr 2013 waren insgesamt 730 Professoren in Steinbeisunternehmen
tätig.
Mit der Auszeichnung des Hochschulzertifikates erhalten Sie eine sowohl für Ihre
Klienten als auch eine für Sie verlässliche Auszeichnung. Denn wie ein
Doktortitel oder ein Hochschuldiplom bleibt Ihnen diese Anerkennung ein Leben
lang erhalten.

Unsere Lehr- und Trainingseinheiten beruhen auf jahrzehntelanger Erfahrung und
sind deshalb didaktisch auf höchstem Niveau.

Es mag widersprüchlich klingen. Wir schleifen an Ihren Stärken und gehen mit
Ihnen bis an Ihre Grenzen. Gleichzeitig sorgen wir für Ihr Wohlbefinden, für
Freude und entspanntes Lernen.

Bei diesem Up-Grade verinnerlichen Sie die best practices, die Sie fachlich
einzigartig machen. Sie werden auf Ihre speziellen Fähigkeiten hin trainiert und
fokussieren sich dabei auf das, was Ihnen in ihrem Beruf wichtig ist.
Innerhalb eines 3-tägigen Kompakttraining schließen Sie den praktischen Teil mit
einer Prüfung ab. Der theoretische Teil besteht aus einer ca. 20-25 seitigen
Transferarbeit. Alle TeilnehmerInnen werden dabei individuell betreut.

Was das Hochschul-Up-Grade von anderen Mediationsausbildungen unterscheidet ist:

Die Lehre der 5 verschiedenen Verhaltenstrukturen, die sich aus den Phasen der
Prozessbegleitung ergeben. (Kompetenzspirale nach Tafel ®) Dadurch werden
Konflikte, die in Gesprächsprozessen entstehen leichter gehandhabt.

Das SEI-Prinzip nach Tafel, das die emphatische Kommunikation vertieft und
vereinfacht.

Das Herauskristallisieren des individuellen Mediationsstiles der einzelnen
TeilnehmerInnen.

Ausführlicher Informationen finden Sie in der PDF Datei

Seminartermin:
23.02.2016.- 25.02.2016

Gebühr: € 1 650,00 zzgl. MwSt, inklusive Prüfungsgebühr, individuelle Betreuung
bei der Transferarbeit und die Ausstellung des Hochschulzertifikats.


Veranstalter:
ITH Akademie

Ort:  
ITH Akademie
Hohenlohestraße 20
74635 Kupferzell

Anmeldung
Up-Grade M
SHB Hochschulzertifikat für MediatorInnen zum Competence Mediator SHB

Die Gebühr versteht sich zuzügl. der gesetzlichen MWST. Nach Eingang Ihrer schriftlichen Anmeldung erhalten Sie von uns eine schriftliche Anmeldebestätigung mit Rechnung. Alle Informationen zu Veranstaltungsort, Anreise etc. werden Ihnen rechtzeitig vor Beginn der Ausbildung zugesandt. Die Kosten für Unterbringung und Anreise übernehmen die TeilnehmerInnen.

Bankverbindung:
ITH Tafel & Hoffmann
KSK Schwäbisch Hall
BIC     DE62 622 500 30 000 5369021
IBAN  SOLADES 1 SHA
UST-IdNr.: DE203912545


Kontaktdaten


Ja, 23. - 25. Februar 2016

Mail
Post














Ja

ja


Einwilligung zur Erhebung elektronisch erhobenener, personenbezogener Daten


Weitere Informationen entnehmen Sie bitte unseren Datenschutzhinweisen

Vertragsbedingungen

Haftung: Der/die Teilnehmer/in erklärt sich damit einverstanden, dass seine / ihre persönlichen Daten für die Veranstaltungsabwicklung sowie für spätere Teilnehmerinformationen mittels EDV gespeichert und verarbeitet werden.
Jede/r Teilnehmer/in trägt die volle Verantwortung für sich und seine / ihre Handlungen innerhalb des Seminars. Schadenersatzansprüche im Zusammenhang mit der Teilnahme an dem Seminar können nicht geltend gemacht werden.

Zahlungsbedingungen:
Die Teilnahmegebühr ist direkt nach Rechnungserhalt fällig.

Übertragung und Rücktritt: Übertragung an Zweite ist möglich. Bei Rücktritt, gleich welcher Ursache, entstehen folgende Kosten: Bis 30 Tage vor Beginn des ersten Blocks entsteht eine Bearbeitungsgebühr von 50 €. Ab dem 30. Tag vor Seminarbeginn 50 %, ab dem 7. Tage vor Seminarbeginn 100 % der Seminargebühr. Das Recht zur Kündigung aus wichtigem Grund bleibt unberührt.
Bei Ausfall des Seminars informieren wir Sie so schnell wie möglich und erstatten Ihnen den bereits bezahlten Betrag. Eventuelle Kosten, die Ihnen durch den Ausfall entstehen, können wir nicht erstatten.

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü